Rechtsanwalt Stefan Schön
(angestellter Rechtsanwalt)

Rechtsanwalt Schön absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Er verbrachte ein Auslandssemester an der Aristoteles-Universität in Thessaloniki und absolvierte außerdem die fachspezifische Fremdsprachenausbildung in Englisch bis zur höchsten Stufe (UNIcert® IV). 

Nach seinem Referendariat in Nürnberg war Herr Rechtsanwalt Schön anwaltlich mehrere Jahre in Budapest tätig, wo er sowohl deutsche als auch internationale Mandate betreute und zudem als Dozent an der Károli Gáspár Universität aktiv war.

Anschließend setzte er seine anwaltliche Laufbahn mehrere Jahre bei einer interdisziplinären Wirtschaftskanzlei im Großraum München fort, wo er überwiegend mittelständische Unternehmen in allen Rechtsfragen dauerhaft betreute und von wo aus ihm als Wirtschaftsanwalt mit mehrjähriger Berufserfahrung der Übertritt zur Kanzlei Braun & Kollegen möglich war.

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Herrn Rechtsanwalt Schön liegen im Handels- und Gesellschaftsrecht, im gewerblichen Mietrecht sowie im allgemeinen Wirtschaftsrecht. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen vor allem im Bereich der Vertragsgestaltung. Darüber hinaus hat Herr Schön einen weiteren Schwerpunkt in der prozessualen Streitvertretung unserer Mandanten. 

Auch für ihn ist neben der zielorientierten Lösung komplexer Rechtsfragen stets das wirtschaftliche Interesse des Mandanten im Vordergrund.